Buchungshotline: 0221 48567-444**

Entdecken Sie das Siebengebirge!

Das 4-Sterne Dorint Golf & Spa Windhagen – Siebengebirge liegt in einer Landschaft, die nicht mit ihren Reizen geizt. Hier gibt es so viel zu entdecken, nicht nur das legendäre Siebengebirge selbst, auch den nördlichen Westerwald und die romantische Rheinufer-Landschaft, aber auch unzählige Burgen, renommierte Weingüter und idyllische Ortschaften.

Wie wäre es mit einem Tagesausflug zum Shopping nach Bonn oder Köln? Oder darf es ein Kasinobesuch in Bad Neuenahr sein? Oder besuchen Sie ein Konzert in den Bonner Rheinauen. Entdecken Sie eine der schönsten und vielseitigsten Regionen Deutschlands. Lassen Sie sich von uns inspirieren.

Kinderspaß

Der Drachenfels in Königswinter

Im Jahr 1140 begann der Kölner Erzbischof Arnold I. mit dem Bau seiner Trutzburg als Grenzbefestigung auf dem Drachenfels.

Ein anderer Erzbischof aus Köln ließ die Burg im Jahr 1634 bis auf den Burgfried schleifen, so dass heute nur noch eine Ruine zu sehen ist, die einen weiten Blick ins Rheinland erlaubt. Bei guter Wetterlage sind die Türme des Kölner Doms zum Greifen nahe.

Sea Life Königswinter

Entdecken Sie die Unterwasserwelt im Sea Life Königswinter, während Sie sich auf eine „sagenhafte“ Reise begeben. Sie werden in eine faszinierende Unterwasserwelt entführt, in der Sie 6000 Meeresbewohner in 30 naturgetreu gestalteten Süß- und Salzwasserbecken hautnah erleben können. Begegnen Sie Haien und Rochen in Deutschlands einzigem 360° Unterwassertunnel.

Ausflüge & Natur

Besuch der Stadt Unkel

Die alte Rotweinstadt Unkel mit ihren romantischen Gassen verfügt noch über viele alte Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Die wunderschöne autofreie Uferpromenade lädt zum Spazieren ein und bietet eine traumhafte Aussicht auf den Rhein. Teile der Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert sind erhalten geblieben, darunter auch der Gefängnisturm. Der Stadtkern wurde mit großer Sorgfalt saniert. Das malerische Winzerstädtchen war die Heimat von vielen bekannten Persönlichkeiten, die sich dieses Fleckchen Erde als Heimstatt ausgewählt haben, wie der Dichter Ferdinand Freiligrath, "Rheingräfin" Sibylle Mertens-Schaaffhausen, Johanna Schopenhauer und ihre Tochter Adele, Schriftsteller Leonhardt Reinirkens sowie der ehemalige Bundeskanzler Willy Brandt bis zu seinem Tod 1992. Sein Vorgänger, Konrad Adenauer, hielt sich hier ebenfalls für einige Zeit (September 1935 bis Sommer 1936) auf.

Caput limitis / Rheinbrohl

Das Erlebnis-Museum befindet sich am Beginn des 550 km langen „Limes Romanus“ – unmittelbar am Knotenpunkt von Rheinsteig, Westerwaldsteig und Limeswanderweg. 2005 wurde der Obergermanisch-Rätische Limes zum UNESCO – Welterbe ernannt. Alltag und das Leben der Römer und Hilfstruppen sind das Thema der Ausstellung in der Römerwelt. Multimediale Darstelllungen werden ergänzt durch fachkundige Informationen zum Limes, seiner Entstehung und zu den Spuren der Römer bis in unsere Zeit. Geschichte wird hier für Jung und alt nachvollziehbar und transparent wie nie zuvor.

Der Drachenfels in Königswinter

Im Jahr 1140 begann der Kölner Erzbischof Arnold I. mit dem Bau seiner Trutzburg als Grenzbefestigung auf dem Drachenfels.

Ein anderer Erzbischof aus Köln ließ die Burg im Jahr 1634 bis auf den Burgfried schleifen, so dass heute nur noch eine Ruine zu sehen ist, die einen weiten Blick ins Rheinland erlaubt. Bei guter Wetterlage sind die Türme des Kölner Doms zum Greifen nahe.

Sea Life Königswinter

Entdecken Sie die Unterwasserwelt im Sea Life Königswinter, während Sie sich auf eine „sagenhafte“ Reise begeben. Sie werden in eine faszinierende Unterwasserwelt entführt, in der Sie 6000 Meeresbewohner in 30 naturgetreu gestalteten Süß- und Salzwasserbecken hautnah erleben können. Begegnen Sie Haien und Rochen in Deutschlands einzigem 360° Unterwassertunnel.

Kultur pur

Beethoven-Haus Bonn

„Schön und deutlich vor Augen“ ist Ihnen das Leben und Werk Ludwig van Beethovens, wenn Sie sein Geburtshaus in der Bonngasse 20 in Bonn besuchen. Das Haus zählt zu den wenigen Bonner Bürgerhäusern aus dem 18. Jahrhundert, die noch erhalten sind. Entdecken Sie Neues und Unbekanntes über den berühmten Komponisten.

Konrad Adenauer Haus

Besuch des Konrad Adenauer-Hauses Bad Honnef/Rhöndorf

Nachdem Konrad Adenauer am 19. April 1967 in seinem Wohnhaus verstorben und auf dem nahe gelegenen Waldfriedhof beigesetzt worden war, strömten zahlreiche Menschen nach Rhöndorf, um dem Altbundeskanzler die letzte Ehre zu erweisen. Ungebrochen ist seither das große Interesse, sich vor Ort an das Leben und Wirken des Politikers, ersten Bundeskanzlers, Staatsmannes und großen Europäers zu erinnern. Seit 1997 präsentiert sich diese erfolgreiche Dauerausstellung im neuen, modernen Gewand. Vom Ausstellungsgebäude gehen regelmäßig Führungen durch den Garten hoch zum Wohnhaus.

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland/Bonn

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, kurz die Bundeskunsthalle, ist Plattform für besucherstarke Wechselausstellungen von internationaler Bedeutung. Zwei bis vier Ausstellungen werden ständig in der Bundeskunsthalle gezeigt, darunter bedeutende Wechselausstellungen wertvoller Kunstschätze und Kulturgüter aus der ganzen Welt. Seit 1992 wurden bereits mehr als 100 Ausstellungen aus den Bereichen Kunst und Kulturgeschichte, Wissenschaft und Technik präsentiert. Neben bedeutenden Ausstellungen finden auch hochkarätige Veranstaltungen und Konzerte im Ambiente der Bundeskunsthalle statt.

Linz am Rhein – Altstadt

Der Kern der Linzer Altstadt besteht fast nur aus farbigen Fachwerkhäusern, die Linz den Namen „Bunte Stadt am Rhein“ gaben. Überall in den engen Gassen       finden Sie Zeugen vergangener Zeiten. Zum Beispiel die Überreste der mittelalterlichen Stadtbefestigung mit den beiden noch vollständig erhaltenen       Stadttoren. Einen Besuch wert ist auch die Burg Linz mit der ehemaligen Folterkammer.

Sport

Tennisplatzmiete

Sport auch bei Regen ! Die hoteleigene Tennishalle bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihre Qualitäten als Tennisspieler zu testen.

Unsere Hallenplätze stehen Ihnen ganzjährig zur Verfügung.
Tennisschläger sind für eine Leihgebühr von 2,00 € pro Schläger erhältlich.